Donnerstag, 19. Januar 2012

 So, meine große Liebe sind übrigens, wie bei jedem pinklackierten Mädel, dass früher Wendy gelesen hat PFERDE. Ich bin selber viele Jahre geritten und hatte verschiedenen Reitbeteiligungen und hätte auch fast die Ausbildung zur Pferdewirtin Zucht + Haltung gemacht, aber hab mich dann doch dagegen entscheiden, weil ich mein Hobby nicht zum berfu machen wollte. Jetzt träume ich immer noch davon, irgendwann eigene Pferde hinterm eigenen Haus, idealerweise einem alten umgebauten Bauernhof, zu haben. Vor einem Jahr hatte ich einen üblen Reitunfall, weil ich ein Pferd völlig falsch eingeschätzt habe und bin jetzt erstmal damit bedient. Später will ich dann mein eigenes, gechilltes Westernpferd haben. Momentan bringen mich keine 10 Pferde (hahaha) auf ein Schulpferd in einem Reitverein und ich hab auch kein Verlangen danach und bereu auch nicht, dass ich mich so quasi gegen die Reiterei entschieden hab.

Mittlerweile habe ich einen anderen tollen Sport gefunden. Im Sommer habe ich den totalen Rappel gekriegt, weil mir die Bewegung gefehlt hat. Deshalb habe ich 2 Sportarten angetestet und bin bei der dritten hängen geblieben. Der Sport ist in Deutschland relativ selten, natürlich eine amerikanische Erfindung. Damit ihr lieben (mittlerweile 5 (!!!!!) Leser, yay, ich freu mich) auch was zum Mitdenken habt, lass ich euch raten, was ich mach. Hab in ersten Post schon mal erwähnt, dass es sich um einen Vollkontaktsport handelt, denke, das schließt schon mal eine Menge aus. :D
Ich steh total auf lackschwarze Rappen ohne Abzeichen, vielleicht, weil ich doch nen kleiner Metaller bin? (Könnt ihr euch vorstellen, wie ich im Kino in Herr der Ringe abgegangen bin, als im ersten Teil erstmals die schwarzen Reiter auf der Bildfläche erscheinen? Genau.)
 Mein zweiter Favourite sind Apfelschimmel... Bisschen schade, dass die nicht für alle Zeiten so bleiben, aber Schimmel werden ja dunkel geboren und mit den Jahren immer heller. Das ist auch schön zu beobachten. Aber auch ein bisschen traurig...
 Ja, das wär sicher ein Topspringpferd :D

 Irgendwann will ich mal in England oder Irland eine Fuchsjagd mitreiten. Wenn ich die Asche hab, dahinzureisen und so... 
 Die Perspektive ist der Hammer... Ich finds so krass, zu was Pferde in der Lage sind.
Hotties UND Schnee <3 :D

Was haltet ihr von solchen Bilderserien?

Kommentare:

  1. Mmh, bin nun nicht der große Pferdefreund. Obwohl ich früher sogar einmal Ferien auf einem Reiterhof gemacht habe, aber mit der Zeit wurde die Pferdehaarallergie immer größer und schlimmer, sodass ich sie heute quasi gar nicht mehr riechen kann. (^_^) Und wenn man ständig in Gegenwart von Tieren Niesen muss und die Augen anschwillen, dann nimmt wohl auch die Sympathie zu ihnen ab.

    Das ist wirklich ärgerlich und schade, dass das mit der Ausbildung zum Snowboardlehrer alles nicht so geklappt hat, wie du es dir vorgestellt hast. :( Hoffe aber, du bist auch so glücklich mit deiner jetzigen Situation. :)

    Ich schaue ziemlich viel Youtube, ist sozusagen mein Fernsehen. Insgesamt habe ich über 140 Kanäle abonniert, viele davon sind aber auch Bandkanäle, wo nur alle drei Monate etwas kommt. Viel Bücherzeugs und Musik, aber auch Comedy und Kreatives (das ein oder andere Kosmetikvideo ist auch mit dabei). Sonst sind meine momentanen Lieblinge "simonandmartina", "vegasfilmsyeah", "SternchenStar2010", "smilinglimpet", "klauskauker", "doktorallwissend" und "ViktoriasSecrets".

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Tipps! Ich werd dann auch mal reinschauen, statt zu zappen...

    Pferdehaarallergie ist so in etwa eins der ultimativen Horrorszenarien. ich hab nur eine gegen Hausstaub, aber den hab ich wenigstens noch nie gemocht. :D

    Danke fürs Feedback!

    AntwortenLöschen

liebe/r Anonymus, bitte gib deinen (Nick)Name(n) und deine Blogadresse an.